Wer ist die Bergrettung Feldkirch?

Diese Organisation wurde um 1940 gegründet und besteht derzeit aus rund 42 aktiven Mitgliedern, welche alle ehrenamtlich tätig sind.

Geschichte

HomeBerichteApril Heimabend Seil und Knotenkunde

April Heimabend Seil und Knotenkunde

Der erste Heimabend mit der Vorbereitung auf die Sommerthemen hatte das Thema Seil und Knotenkunde. Dieser Heimabend sollte nicht wie schon oft nur in der warmen Stube abgehalten werden. Bei wunderbarem Einsatzwetter von der feinsten Art, bei einsetzender Dunkelheit mit Schneeregen und Temperaturen um den Gefrierpunkt ging es nach draußen. Unser Ausbildungsteam hatte sich für diesen Heimabend etwas Besonderes einfallen lassen und den Übungsabend mit praktischen Übungen gespickt. Die Knotenkunde im rutschigen steilen Gelände bei Dunkelheit in der Praxis angewandt hat gleich eine ganz andere Qualität. 

Übungsaufgaben waren unter anderem das Abseilen aus großer Höhe ohne Steinschlag auszulösen und die lange Abseilfahrt krangelfrei durchführen. Für den Abseilvorganges wählten wir dazu das System mit variablem Tau, das ermöglicht dem Bergretter im Einsatzfall das Abseilen ohne Steinschlag das beim klassischen Abseilvorgang mit Seil auswerfen immer ein Thema ist. 

Herzlichen Dank an die Fa. Felbermayer die uns für die Übung mit einem Mobilkran unterstützte. 

Das Einrichten eines Seilgeländers mit verschiedenen Knoten aus der Alpintechnik und das Einrichten eines Fixseiles für einen gesicherten Aufstieg der Gruppe war eine weitere Herausforderung. 

Der Abschluss des Stationsbetriebes stellte eine Abseilstrecke dar die nur mit Bergseil und Knoten einzurichten war und in unbekanntes Gelände abzuseilen war. 

Bei der Nachbesprechung im fein geheizten Heim, bei Wurst und Getränk nach Wahl, wurde festgestellt, das bei trockenen Verhältnissen, einfaches Gelände bei Nässe, Schnee, Kälte und Dunkelheit sehr rasch, anspruchsvoll werden kann. Weiters wurde angemerkt das beim einen oder anderen Einsatzrucksack ein Feintuning erforderlich sei. 

Ich möchte mich nochmals bei den Ausbildnern und allen teilnehmenden Kameraden für das Durchhalten bei diesem schlechten Wetter und für das Feedback bedanken.

  

1.JPG20190404_192455.jpg20190404_192509.jpg20190404_194458.jpg20190404_194504.jpg20190404_194711.jpg20190404_201143.jpgIMG_0564.JPGIMG_0565.JPGIMG_0570.JPGIMG_0576.JPGIMG_0578.JPGIMG_0584.JPGIMG_0586.JPGIMG_0590.JPG

Login



Wer ist Online?

Aktuell sind 6 Gäste und keine Mitglieder online

Free business joomla templates